Drucken

Komet C/2014 Q2 Lovejoy am 17.01.2015 aus Gettorf

Wie immer waren Schnee und Regen angesagt, zumindest eine starke Bewölkung - aber diesmal erst ab Mitternacht. Der Himmel war tatsächlich frei! Das nutzte ich natürlich sofort um auf der EQ-6 im Garten den 127/950mm Triplet Apochromaten mit 0,79-fach Photolinereducer auf zu bauen. Parallel ließ ich die Eos 5D Mark III mit dem 135mm bei f4 mit laufen. Der Komet machte sich prächtig und war problemlos am Himmel ohne optische Hilfsmittel zu erkennen. In den ersten Einträgen der einschlägigen Foren wurde von einem massiven Airglow in dieser Nacht berichtet. Wirklich erfahrenen Kollegen gelang es nicht den Schweif darzustellen.
Mit viel Bildbearbeitung gelang es mir trotzdem, 47 Aufnahmen a´120s. bei ISO 1600 einmal auf den Kometen und dann auch auf den Sternenhintergrund zu stacken. Die Kombination beider Bilder zeigt den Kometen auf dem scharfen Sternenhintergrund.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok